Umgang mit dem Coronavirus

Liebe Mitglieder,
Wir stehen vor einer besonderen Situation welche uns als Gesellschaft besonders herausfordert. Kaum eine Stunde vergeht, in der nicht über den COVID-19 oder auch Coronavirus gesprochen wird.

 

Durch die hohe Ansteckungsgefahr ist es nötig bestimme Menschengruppen zu schützen um Personen mit einem geschwächten Immunsystem nicht zu gefährden. Bund und Länder haben in den letzten Tagen verschiedene Maßnahmen beschlossen, welche heute ein neues Level erreicht haben.

 

Zu unserem großen Bedauern mussten viele der anstehenden Veranstaltungen abgesagt werden. So müssen wir leider das Konzert des Posaunenchor zum 125 jährigen Jubiläum des CVJM Neureut sowie JesusHouse absagen.

Hinter jeder dieser Veranstaltung stehen viele Menschen und sehr viel Arbeit. Gerade deshalb ist es unser Ziel, diese Veranstaltungen zu wiederholen sobald es die Situation zulässt.

 

Ich glaube als Verein, aber auch als Christen haben wir gegenüber der Gesellschaft eine besondere Verantwortung. Dies haben nicht nur wir erkannt, weshalb heute durch verschiedene Stellen Empfehlungen ausgesprochen wurden.

 

Unter anderem wurden durch den Landesverband des CVJM Baden und dem Badischen Sportbund die Empfehlung ausgesprochen, jeglichen Sportbetrieb bis auf weiteres einzustellen. Der Deutsche Volleyballverband beendete darüber hinaus mit sofortiger Wirkung die aktuelle Volleyballsaison.

Außerdem gibt der Landesverband des CVJM Baden die Empfehlung aus jegliche Veranstaltungen, Gruppenstunden oder Freizeitmaßnahmen bis zum 19. April 2020 abzusagen. Weil wir diese Verantwortung nicht tragen können und aus oben genannten Gründen möchten wir über
folgendes informieren:


1. Die Halle des CVJM Neureut e.V wird bis auf weiteres für interne und externe Gruppen geschlossen bleiben
2. Jegliche Gruppenstunden des CVJM Neureut welche in Räumen des CVJM Neureut e.V. oder der Kirchengemeinden in Neureut stattfinden werden abgesagt
3. Den restlichen Gruppen wird die Empfehlung ausgesprochen ihre Treffen abzusagen oder nach Möglichkeit Online durchzuführen
4. Veranstaltungen des CVJM Neureut e.V. werden abgesagt oder verschoben
5. Hallendienste bleiben bis auf weiteres aus

 

Wir sind uns bewusst, dass diese Entscheidungen nicht überall auf Begeisterung stoßen. Jedoch ist uns das Wohl des Einzelnen zu wichtig um hier ein unnötiges Risiko einzugehen.

Jedem von uns muss bewusst sein, dass er ein potentieller Überträger von Viren ist. Das schlimme daran ist, dass wir Menschen anstecken können ohne zu merken, dass wir die Viren in uns tragen. Dies birgt ein nicht zu kalkulierendes Risiko welches wir als Verein nicht tragen möchten.

 

Jede oben erwähnte Empfehlung kann auf Anfrage besichtigt werden. Außerdem freue ich mich über jede Frage oder Diskussion, jedoch würde ich bitten diese zu Anfang an vorstand@cvjm-neureut.de zu richten.

 

Wir wollen uns nun des restlichen Neureuter Vereinen, sowie den offiziellen Empfehlungen anschließen und diese Punkte ab Montag, dem 16.03.2020 geltend machen. Vorerst gilt diese Regelung bis zum 19. April 2020. Dadurch hoffen wir ab sofort ein Teil der Lösung zu sein.

 

Ich und vor allem der Vorstand des CVJM Neureut e.V. wünschen euch eine gesegnete und gesunde Zeit. Wir glauben daran, dass Gott zu jeder Zeit gut ist und dies wollen wir gerade in dieser Zeit widerspiegeln.


Mit Jesus Christus -
Mutig! Voran!


Mit freundlich Grüßen

Yannick Bengert

Download
Offizielles Schreiben herunterladen
Umgang mit dem Coronavirus Offiziell .pd
Adobe Acrobat Dokument 85.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0