Herzlich Willkommen!

Wir möchten Euch auf der neuen Homepage des CVJM Neureut begrüßen. Hier erfährst Du alles über unseren CVJM, unsere Freizeiten, unsere Sportgruppen, unserer Jungschar und vieles mehr. Außerdem möchten wir Dich hier über alle Neuigkeiten rund um unseren CVJM informieren und dir die Chance geben Fragen zu stellen.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und hoffen wir konnten Dich neugierig machen!


Spitzenspieltag im Freizeitzentrum

Am kommenden Samstag den 14.12. treffen unsere Volleyballdamen auf den noch ungeschlagenen TV Bühl und die drittplatzierten Damen der SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim. In der letzten Saison konnten unsere Volleyballerinen jeweils ein Spiel gegen beide Mannschaften gewinnen, wie wird es diese Saison ausgehen? Mit dem TV Bühl kommt der Tabellenführer, welcher bisher noch keinen einzigen Satz in 7 Spielen verloren hat, in die CVJM Halle Neureut und mit 6 Siegen aus 7 Spielen der SG EIS 1 erwarten uns zwei spannende Spiele. Wir sind uns sicher, mit fleißiger Unterstützung sind 6 Punkte möglich. Lasst uns unsere Volleyballerinnen unterstützen, die CVJM Halle füllen und 6 Punkte in der heimischen Halle behalten. Wir freuen uns auf zahlreiche Fans! Spielbeginn ist um 14 Uhr.

0 Kommentare

Bericht Ehrenrunde 2019

Bericht Ehrenrunde 2019

 

Seit fast 1,5 Jahren gibt es uns nun schon –die Ehrenrunde. Ein Teenkreis, offen für alle ab 13 Jahren! Manchmal sind wir mehr, mal weniger, aber es gibt immer jemanden, der schon pünktlich um 17 Uhr an der Tür wartet.

 

Im Jahr 2019 haben wir viel gemeinsam erlebt.Wir haben Aktionen und Spielegemacht,wie „Cluedo“, „Schlag den Yanniklas“, „Mühle XXL“, einen Werbespot für ein imaginäres Produkt gedreht, eine Murmelbahn durchs Gemeindehausgebautund ein Papierbrückenbauwettbewerb gestartet.

 

Highlights in diesem Jahr waren auf jeden Fall unsere Vorbereitung und Teilnahme am CVJM -Volleyballturnier am 01.05., wo wir mit Bravour den 12. von 12Plätzen belegt haben(ABER wir hatten Spaßund wollen uns im nächsten Jahr steigern!).Vom 05.-07.07. waren wir mit sieben Leuten mal wieder auf dem Badentreff in Graben Neudorfund die Sommerferien haben wir mit einer Poolparty am CVJM eingeläutet.

 

Neben unseren Aktionenund dem gemeinsamen Kochen und Essen, machen auch die Andachten einen großen Teil unseres Miteinanders aus. Wir haben uns über die Fragen der Jugendlichen zum Glauben, zu Gott und zum Großen Ganzen ausgetauscht und Input gegeben. Ein paar Malhatten wir dazu auch Gäste da. Einen geflüchteten Iraner, der uns seine Geschichte erzählt hat;Damaris Märte, CVJM Sekretärin für die Arbeit mit GeflüchtetenvomLandesverband, die uns auf unseren persönlichen Umgang mit Geflüchteten und anderen Religionen aufmerksam gemacht hat und Kai Günther, auch vom CVJM Landesverband, der versucht hat uns alle unbeantworteten Fragen zu beantworten.

 

Nach den Sommerferien ist unser angestammtes Mitarbeiterteam um Yannick Bengert, Niklas Schaber und mich etwas gewachsen. Neu im Team sind Doreen Rentsch und seit kurzem auch drei FSJler aus dem Projekt Jump, die uns bis zum Sommer begleiten und unterstützen werden.

 

Einige haben uns vielleicht im Septemberin den Kirchengemeinden Nord und Süd hinter etwas verfrühten Weihnachtsständen wahrgenommen. Das warunsere Spendensammelaktion für „Weihnachten im Schuhkarton“. Mit den gesammelten Geldern konnten wir für 12 Kinder jeweils einkaufen gehen und ein Päckchen packen.

 

(Wir werden auch dieses Jahr wieder mit einer Übernachtung und einem interessanten Krimidinner, Nachtwanderung und Lagerfeuer beenden.)

 

Wer zwischen 13 und 17 Jahren ist und donnerstags zwischen 17 und 20 Uhr Zeit und Lust auf Action, Gemeinschaft, Essen und Tiefgang hat, ist herzlich eingeladen vorbeizukommen im Gemeindehaus Süd.

 

Wir freuen uns auf neue Leute!

Eure Ehrenrunden –Crew

0 Kommentare

Sing & Pray am 22.12.

0 Kommentare

Jahresbericht 2019 vom CVJM-Seniorenkreis Neureut.

 Wie seit vielen Jahren treffen wir uns jeden Mittwoch im Monat um 15 Uhr im CVJM-Freizeitheim in Neureut.

Im Januar sprach unser Mitglied Herr Pfr. i.R. Klaus Baschang zur Jahreslosung "Suchet Frieden und jaget ihm nach".
Im Februar beschrieb unser Mitglied Günter Hartmann "den natürlichen Menschen", sein Elend, dass er nichts vom Geist Gottes begreifen kann.
Im März nahm uns Martin Bruchmann mit auf eine spannende Reise in Bild und Ton durch Venedig.
Im April lernten wir Hannah Bussemeier kennen, sie gab uns Einblicke in ihr Denken und Handeln als CVJM-Mitarbeiterin für die junge Generation.
Im Mai sprach unser Mitglied Dorothea Rauchholz über "Freuden und Herausforderungen des Älterwerdens".
Im Juni besuchte uns das Ehepaar Ruth und Hermann Kölbel, ihr Thema war: "Gott hat die Fülle, darum Hände hinhalten, empfangen, weitergeben".
Im Juli sprach Pfarrer Pascal Würfel zu dem Thema: "Werfet euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat".

Im August machte die Senioren Pause, ehe sie dann im September ihren Jahresausflug machten. Es ging mit der S 11 ins Bibelheim Bethanien nach Langensteinbach. Marie-Luise Horsch empfing uns und zeigte uns die schöne Anlage, Prediger Michael Höher hielt eine ermutigende Andacht, gemeinsames Singen machte viel Freude.
Die Reaktion der Teilnehmer war ausgesprochen positiv, auch, "weil die Anforderungen den Kräfteverhältnissen angepasst" waren.

Im Oktober sprach Pfarrer Reibold über "Zeugen der Hoffnung in dunkler Nacht: Arno Pötsch, R.A. Schröder".
Im November berichtete Frau Erler aus Karlsbad-Spielberg über ihre Arbeit "als ehrenamtliche Krankengymnastin in der Ukraine".
Im Dezember gestalten die Senioren ihre Weihnachtsfeier gemeinsam.

Gott der Herr stand und steht zu seinem Wort:
"Auch bis in euer Alter bin ich derselbe, und ich will euch tragen, bis ihr grau werdet. Ich habe es getan; und ich will heben und tragen und erretten". (Jesaja 46,4)


Günter Hartmann

0 Kommentare

Wandern Mittenwald/Westliche Karwendelspitze

Bedingt durch verschiedene Umstände, auf die ich nicht weiter eingehen möchte, fand die Planung der diesjährigen Wanderung erst sehr spät statt. Hierdurch konnten nur vier der Wanderfreunde: Jürgen, Mori, Friedbert und Eric (ich) an der Tour teilnehmen. Geplant war der Mittenwalder Klettersteig, auch Mittenwalder Höhenweg genannt, zu gehen, der mit einem Schwierigkeitsgrad von A/B eher zu den leichteren, gut gesicherten Klettersteigs zählt.

Am Freitag, dem 5.7 trafen wir uns alle in der Nordweststadt und um 7:00 Uhr fuhren wir mit Jürgen's Auto los. Um 12:30 Uhr kamen wir auf dem Wanderparkplatz kurz vor Scharnitz an. Unsere erste Tour führt uns vom Parkplatz (ca. 900m.ü.N) bis zur Mittenwalder Hütte auf 1518m.ü.N. Um 16:30 Uhr kamen wir bei strahlendem Sonnenschein auf der Hütte an und das erste Bier war fällig.

Am nächsten Tag steht unsere große Tour an und wir wollen früh los. Um 6:30 Uhr ist aufstehen, dann Frühstück um 7:00 Uhr (leider geht's nicht früher) und um 7:45 Uhr kommen wir (endlich) los. Wir steigen unterhalb der Karwendel-Seilbahn den Karwendelsteig bis zur Bergstation (2220m.ü.N) hoch. Dieser Weg erfordert

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Wir brauchen hierfür 2 Stunden und mittlerweile ist die Seilbahn auch schon in Betrieb und befördert, bedingt auch durch das gute Wetter, unablässig Wanderer und Konkurrenten auf das Plateau.

So kommt es wie ich fast schon befürchtet habe, am Einstieg zum Klettersteig hat sich bereits eine große Schlange gebildet. Wir beratschlagen uns, ob es Sinn macht, den Klettersteig zu machen, da es uns zu viel Zeit kosten kann, ihn bis zu Ende durchzugehen. Auch soll das Wetter gegen Abend schlechter werden und so entscheiden wir uns auf den Klettersteig zu verzichten und über den auch sehr anspruchsvollen Heinrich Noe Weg zur Brunnsteinhütte abzusteigen. Dort kommen wir um 13:00 Uhr an und gönnen uns eine ausgiebige Pause mit Vesper und Bier. Um 14:30 Uhr machen wir uns auf den Rückweg, denn es beginnt sich bereits einzutrüben. Wir kommen gerade an der Mittenwalder-Hütte um 17:40 Uhr an, als es anfängt zu regnen: Was für ein Glück. Am nächsten Tag steigen wir gemütlich ab und fahren, alle heil und mit vielen Eindrücken, glücklich nach Hause

0 Kommentare

Tageslosung


NEU! Der CVJM - Neureut Newsletter

* Pflichtfeld

Besuche uns auf Facebook