Herzlich Willkommen!

Wir möchten Euch auf der neuen Homepage des CVJM Neureut begrüßen. Hier erfährst Du alles über unseren CVJM, unsere Freizeiten, unsere Sportgruppen, unserer Jungschar und vieles mehr. Außerdem möchten wir Dich hier über alle Neuigkeiten rund um unseren CVJM informieren und dir die Chance geben Fragen zu stellen.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und hoffen wir konnten Dich neugierig machen!


Angedacht KW20

Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.

Psalm 98,1

Warum singen wir eigentlich? Warum ist uns Christen das Singen wichtig? Weil es halt irgendwie dazugehört? Jemand hat mal gesagt, Singen ist doppeltes Beten. Wenn wir beten, sind wir mit Gott verbunden und beim Singen ist das nicht anders, sogar noch mehr. Zu den Worten kommt noch das Gefühl dazu, Lieder berühren unser Herz und unsere Seele. Das weiß jeder, dem bei einem Bachchoral schon mal die Tränen gekommen sind. Und wenn uns die Worte fehlen, um Gott für etwas zu danken, das uns überwältigt, dann können uns Loblieder helfen, diesen Dank ihm gegenüber auszudrücken. Oder ein Lied kann uns helfen, Trauer und Schmerz besser auszuhalten. Wie wichtig und hilfreich das ist, haben wir gemerkt, als wir nicht mehr singen durften.

Und welche Wunder tut Gott?

Das größte Wunder beschreibt Martin Luther so:

„Singet dem Herrn ein neues Lied, denn Gott hat uns Herz und Mut fröhlich gemacht durch seinen lieben Sohn, den er uns gegeben hat zur Erlösung von Sünden Tod und Teufel. Wer solches mit Ernst glaubt, der kann es nicht lassen, er muss fröhlich und mit Lust davon singen und sagen, dass es auch andere hören und herzukommen.“

Der CVJM Neureut e.V. wünscht Ihnen eine gesegnete Woche!

0 Kommentare

Angedacht KW19

Gehört also jemand zu Christus, dann ist er ein neuer Mensch. Was vorher war, ist vergangen, etwas völlig Neues hat begonnen.

2. Korinther 5,17

Schön wär’s, oder? Auch wenn man versucht, als Christ zu leben, dann fällt man doch immer wieder in alte Verhaltensmuster und Gewohnheiten zurück. Und oft holt uns die Vergangenheit ein und alte Wunden und Verletzungen brechen wieder auf. Was ist daran neu?

Neu ist, dass wir seit dem ersten Osterfest zu Jesus Christus gehören und er immer wieder unseren Glauben und unser Vertrauen erneuert. Er vergibt immer wieder unsere Schuld und geht uns immer wieder nach, wenn wir unsere eigenen Wege gehen wollen. Wir dürfen unsere Vergangenheit hinter uns lassen und Wunden können heilen. Wir dürfen ihm immer wieder unsere Sorgen um die Gegenwart und unsere Ängste vor der Zukunft hinlegen. Und darauf vertrauen, dass immer wieder etwas Neues beginnt.

Der CVJM Neureut e.V. wünscht Ihnen eine gesegnete Woche!

0 Kommentare

Angedacht KW18

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme und ich kenne sie und sie folgen mir und ich gebe ihnen das ewige Leben.

Johannes 10, 11a + 27-28a

Im Alltag hören wir viele Stimmen: Nachrichtensprecher, Politiker, Experten, Freunde… Sicher ist es nicht unwichtig, sich vieles anzuhören, damit man sich eine Meinung bilden kann. Aber es verunsichert auch, denn zu jedem Thema gibt es unzählige Meinungen und manchmal fällt es schwer, zu wissen, was ist richtig oder falsch. Wir als Christen sollen auf die Stimme von Jesus hören. Aber wie können wir seine Stimme als die des guten Hirten erkennen? Wenn Jesus auf Gotthören wollte, ist er in die Wüste, in die Stille gegangen. Er hat sich zurückgezogen, bewusst andere Stimmen ausgeblendet und sich auf Gott konzentriert. Es ist gut, auf die leisen Töne zu hören, im Gebet, in Gedanken aus der Bibel, in Gesprächen mit anderen „Schafen“, in der Stille auf einem Spaziergang. Nehmen wir uns die Zeit dafür!?

Der CVJM Neureut e.V. wünscht Ihnen eine gesegnete Woche!

0 Kommentare

Tag des CVJM - 1. Mai 2022

0 Kommentare

Danke!

Die Entscheidung um Spenden zu bitten ist uns nicht leicht gefallen. Deshalb wollen wir nochmals deutlich Danke sagen!

Eine Spende ist niemals eine Selbstverständlichkeit und wir wollen alles in unserer Macht stehende tun um dieses Eindruck nicht zu vermitteln.

Auf den vergangenen Spendenaufruf sind insgesamt 1300€ auf dem Konto eingegangen. Das ist unheimlich viel Geld und wir wissen dies zu schätzen.

Die Spenden haben dem Konto gut getan und erstmal gereicht um die anfallenden Rechnungen zu bezahlen. Wir hoffen nun, dass wir die Zuschüsse und die Vermietungen wieder für Entlastung sorgen um wieder ein kleines Polster anzusparen.

Wir werden euch in jedem Fall auf dem laufenden halten.

Vielen Dank für eure Hilfe!

0 Kommentare

Tageslosung


NEU! Der CVJM - Neureut Newsletter

* Pflichtfeld

Besuche uns auf Facebook

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.